[Empfohlen mit WELT News: ARD- und ZDF-Journalisten fordern Kurz zum Handeln auf]

ARD- und ZDF-Journalisten fordern Kurz zum Handeln auf

Prominente deutsche Journalisten sehen die Meinungsfreiheit in Österreich bedroht. In einem offenen Brief fordern sie Kanzler Sebastian Kurz auf einzuschreiten. Er solle seinen Vize-Kanzler im Umgang mit dem ORF bändigen.

https://www.welt.de/kultur/medien/article174080375/FPOE-Angriffe-auf-ORF-ARD-und-ZDF-Journalisten-fordern-Kurz-zum-Handeln-auf.html


Empfohlen von WELT News für Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.cellular.n24hybrid

Richtig ist, dass sich endlich jemand gegen den menschenverachtenden linken politischen Mainstream öffentlich rechtlicher Sender aus der Reserve traut.

Von jedem Bundesbürger mit Wohneigentum bezahlter Journalismus muss auf die Ausgewogenheit seiner Berichterstattung achten.

Frei nach dem Motto:“wes Brot ich ess, des Lied ich sing“, hat Journalismus nicht einseitig für von ihnen bestimmte Minderheiten -z. B. Migranten, Multi-Kulti und Gender Politik – Sprachrohr zu sein.

Eine politisch korrekte Ausgewogenheit beinhaltet auch die Reportage über Dinge, die einem linken politischen Mainstream, entgegensprechen.

Das kommt leider, wie überhaupt die Masse deutschsprachlicher Minderheiten, siehe „Essener Tafel“, viel zu kurz.

Toleranz bedeutet immer auch die Argumente der Gegenseite ohne eigene Vorbehalte zu würdigen und zu hinterfragen und nicht, alles was nicht auf der eigenen Wellenlänge liegt als Rechtspopulismus/Populismus herabzustufen!

Das, sowie eine ausgewogene Berichterstattung, ist leider nicht nur bei unserem Österreichischen Nachbarn und dessen öffentlich rechtlichen Rundfunk, nicht mehr zu erkennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s