Süßkartoffel-Auflauf mit Hackfleisch

Süßkartoffel-Auflauf mit Hackfleisch

Die Süßkartoffeln schälen und etwa 15 – 20 Minuten Salzwasser kochen, anschließend in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Knoblauchzehen abziehen und hineinpressen. Die Petersilie fein hacken.

Das Hackfleisch in etwas Öl anbraten, Zwiebel sowie Knoblauch dazugeben und mit Tomatenmark, Salz, 8-10 TropfenTabasco, Paprika edelsüß und Pfeffer würzen. Die gehackte Petersilie untermischen..

In einer Schüssel die Eier mit der Sahne, dem Crème Fraich, 6-8 Tropfen Tabasco, Pfeffer, Paprika rosenscharf und Salz verquirlen.

Der Kontrast aus der Süße der Kartoffel und dem feurig scharfen Rinderhack mit Sahnesauce macht das Gericht erst richtig lecker.

Als vegetarische Alternative bietet sich der Hackfleischersatz mittels Pilzen -Champions, Steinpilzen, Pfifferlingen und Kidney-Bohnen an.

Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine Auflaufformschichten, die Hackmasse darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben abschließen.

Die Eiermilch darüber gießen.

Den Käse über den Auflauf streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 25 Minuten,
Die letzten 10 Minuten auf Grillfunktion

backen.

Sofort servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

650 g Süßkartoffel(n) (3Stck)

2 Zwiebel(n)

2 Knoblauchzehe(n)

1 Bund Petersilie

600 g Rinderhackfleisch (vegetarische Alternative: 450 g Pilze n. B, 1 Dose Kidney -Bohnen – mit dem Nicer Dicer kleingehackt, oder wie Hackfleisch gemahlen)

Öl

60 g Tomatenmark

Salz und Pfeffer, Tabasco oder Cheyenne Pfeffer, Paprika Rosen scharf, Paprika edelsüß

2 kleine Ei(er)

200 ml Sahne, 100 ml Crème Fraich

n. B. Käse, geriebener (200 g Edamer gerieben)

Verfasser: GjW1855

Arbeitszeit: ca. 30 Min.

Koch-/Backzeit: ca. 1 Std.

Schwierigkeitsgrad: normal

Kalorien p. P.: 1.067 kcal
“Bon Appetit!“